Sicherheits- & Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo)

Leistungen-SiGeKo

Sicherheits- & Gesundheitsschutzkoordination nach Baustellenverordnung

Die junghanns gmbh bietet Ihnen hohe Qualität an Dienstleistung zu den Themen

  • Beratung für Baustellensicherheit in der Planungsphase
  • Baustellenkoordination nach Baustellenverordnung
  • Altlastensanierung mit Sachkundenachweis nach BGR 128/TRGS 524
  • Asbestsanierung mit Sachkundenachweis nach TRGS 519
  • Implementieren des Arbeitsschutzes für die Bauphase, den späteren Arbeiten und den besonderen Anforderungen des Bauobjektes durch die spätere Nutzung

Durch die große Erfahrung unserer Mitarbeiter in der Baustellensicherheit und unserem über die Jahre gewonnenen Wissen als Fachkräfte für Arbeitssicherheit garantieren wir Ihnen eine umfangreiche und komplette Betrachtung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes nicht nur für die Bauphase, sondern auch für den weiteren Betrieb des Bauobjektes

Ein Sicherheits- und Gesundheitskoordinator kann viel Arbeit ersparen und durch den frühzeitigen Einsatz lästige und kostspielige Nachträge und Abänderungen, sowie Unfälle vermeiden.

Ein SiGeKo ...

  • greift bereits in der Planung mit ein und hilft die richtigen Sicherheitsvorgaben und -maßnahmen auf der Baustelle und für spätere Arbeiten zu treffen.
  • spart erheblich Zeit und Kosten, aufgrund der Verhinderung/Reduzierung der Gefahren für Unfälle oder Störungen.
  • prüft die Einhaltung der in der Planung getroffenen Sicherheits- und Gesundheitsmaßnahmen.
  • koordiniert gleichzeitig genutzte Sicherheitseinrichtungen und reduziert Gefahren durch gegenseitige Behinderungen.

 Des Weiteren werden durch die Baustelle viele Gefahren geschaffen, die es heißt weiträumig zu vermeiden oder zumindest auf ein Minimum zu reduzieren.

Die genauen Leistungspflichten des SiGeKo wurden in den Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB 30) festgelegt.

Zusätzlich können wir die Fachkenntnisse und Eignungen für Altlasten- und Asbestkontaminierte Baustellen nach BGR 128 und TRGS 519 anbieten.

Hierzu zählen folgende Leistungen:

 

  • Begleitung von Bohrungen und Sondierungen
  • Erstellung und Ausarbeitung eines Arbeits- und Sicherheitsplanes (A+S-Plan)
  • Bewertung der Gefahrstoffe
  • Festlegung von Arbeitsgeräten und -schritten
  • Koordinierung der Arbeiten
  • Kontrolle/Überprüfung der Arbeiten und Einhaltung der sicherheitstechnischen Vorgaben
  • stetige Baustellenbegehungen
  • fortlaufende Dokumentation der Arbeitsschritte und Entsorgungsvorgänge