Durchführung von messtechnischen (MTK) und sicherheitstechnischen (STK) Kontrollen nach MPG

Die junghanns gmbh bietet Ihnen die vorgeschriebenen Prüfungen Ihrer medizinischen Geräte an. Es gibt sicherheitstechnischen Kontrollen (STK) und messtechnische Kontrollen (MTK). 

Was sind sicherheitstechnische Kontrollen (STK)? 

Sicherheitstechnische Kontrollen (STK) sind regelmäßig wiederkehrende Prüfungen an Medizinprodukten gemäß der MPBetreibV nach den Vorgaben des Herstellers. Der Prüfungsumfang richtet sich nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik und ist alle 2 Jahre durchzuführen, sofern der Hersteller keine kürzeren Prüffristen vorgibt (siehe Gebrauchs- und Bedienungsanleitung). Die vorgenommenen Kontrollen müssen durch ein Prüfprotokoll dokumentiert werden, aus dem zu entnehmen ist, dass es sich um eine sicherheitstechnische Kontrolle (STK) im Sinne der MPBetreibV handelt. 

Was sind messtechnische Kontrollen (MTK)? 

Für verschiedene medizinische Geräte sind regelmäßig messtechnische Kontrollen durchzuführen. Die Messprotokolle sollen die Einhaltung der vorgeschriebenen Grenzwerte aufzeigen. MTK pflichtige Geräte sind Thermometer, Blutdruckmessgeräte (siehe Anlage 2 der MRBetreibV). Als Faustregel gilt: alle Geräte, die Körperzustände messen, sind MTK pflichtig. 

Unberührt von diesen Kontrollen bleibt bei allen elektrisch betriebenen Medizinprodukten die regelmäßige Prüfung des ordnungsgemäßen Zustandes nach den Vorschriften der Berufsgenossenschaft, BGV A3 – Medizingeräte nach DIN VDE 0751/EN 62353 und BGV A3 – ortsveränderliche Geräte nach DIN VDE 0702. 

Sicherheitstechnische und messtechnische Kontrollen dürfen nur Personen durchführen, die aufgrund ihrer Ausbildung, Kenntnisse und Erfahrung die ordnungsgemäße Durchführung gewährleisten können. Gewinnen Sie Rechtssicherheit gemäß Medizinprodukte-Betreiberverordnung und Medizinproduktegesetz. Ob Defibrillator, Infusionspumpe oder Reizstromgerät – oft hängen Menschenleben von der Funktionalität und Sicherheit Ihrer medizintechnischen Geräte ab.  

Das Fachpersonal der junghanns gmbh führt die gesetzlichen Prüfungen zur Anwender- und Patientensicherheit durch und unterstützt Sie damit bei der Erfüllung Ihrer Betreiberpflichten. Durch den Einsatz unserer Mess- und Prüfgeräte der neuesten Generation gewährleisten wir eine präzise Diagnostik, technische Qualität und den funktionssicheren Einsatz Ihrer Geräte für Ihre Patienten und Mitarbeiter. 

Für die Zeit der Prüfung, in der Ihr medizinisches Gerät außer Haus ist, können Sie von der junghanns gmbh bei einer Vielzahl an Geräten ein entsprechendes Leihgerät zur Verfügung gestellt bekommen. (Kurzzeitvermietung von medizinischen Geräten)   

Nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrung und verpassen Sie nie wieder einen Prüftermin! (Überwachung gesetzlicher Prüffristen)